20 | 09 | 2017

Eigentümer:

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen 



gefördert durch:




zertifiziert nach:




IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH

Das Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH (IMMS) ist ein landeseigenes außeruniversitäres Institut des Freistaates Thüringen.

 

Als strategischer Partner stellt es kleinen und mittleren Unternehmen anwendungsorientierte Vorlaufforschung für die Entwicklung von Erzeugnissen der Mikroelektronik, Systemtechnik sowie Mechatronik zur Verfügung und schlägt so eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Synergien werden durch interdisziplinäres Arbeiten stetig ausgebaut und durch enge Kooperation mit der Technischen Universität Ilmenau sowie Industriepartnern verstärkt. So werden Lösungen erarbeitet, die später in neuartige Produkte münden und einen Vorsprung im Wettbewerb verschaffen.


Das IMMS mit Hauptsitz in Ilmenau wurde 1995 gegründet und arbeitet mit 90 Mitarbeitern vor allem in den Wirkungsfeldern Energie und Umwelt, Mobilität, Kommunikation und Sicherheit. Das Unternehmen ist mit einem Institutsteil am Wirtschaftsstandort Erfurt Süd-Ost angesiedelt.

 

« zurück zur Übersicht

Kontakt

Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gemeinnützige GmbH
Hauptgeschäftsstelle
Ehrenbergstr. 27
98693 Ilmenau

 

Tel.: +49 (0)3677 / 874 93 00
Fax: +49 (0)3677 / 874 93 15

 

 

Institutsteil Erfurt:
Konrad-Zuse-Str. 14
99099 Erfurt


 

Tel.: +49 (0)361 / 663 -2500
Fax: +49 (0)361 / 663 -2501


www.imms.de